Ich suche nur jemanden zum überwintern……

In Zeiten von Tinder, Badoo und sonstigen sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram ist Dating augenscheinlich leichter geworden. Doch die große Auswahl überfordert die meisten so, dass sich niemand mehr festlegen mag und bei einem unscharfen Foto doch besser mal den „Next“ Button drückt.

Gerade Männern fällt es schwer. Begriffe wie Mingles, Ghosting und Beziehungsunfähigkeit prägen den modernen Sprachgebrauch.

Ich gehe die Sache gerne direkt an und Frage auf den einschlägigen Dateingportalen lieber gleich was mein gegenüber sucht. Dies spart Zeit und unangenehme Überraschungen. Von den Meisten Männern bekommt man dann zu hören das sie nichts Ernstes suchen. In zurückkehrenden Zeiten von Lumbersexual und echten Bärtigen Kerlen ist doch keiner mehr manns genug Verantwortung zu übernehmen.  Dabei sollte eine Beziehung doch eher entlasten als Verantwortungsvolle Bürde und belastend sein???!!!!

Die armen kleinen Jungs die endlich wieder nach Männern aussehen haben panische angst vor etwas Ernstem. Gut mir soll es recht sein ich bin ja eh nicht mehr lange in Deutschland und suche nur etwas zum überwintern. Aber bitte seid doch nicht immer so geschockt wenn ich das offen kommuniziere. Ist es so abwegig das einen Frau, dir der Krone der Schöpfung mal nicht direkt verfällt und besser ohne euch klar kommt?

Warum geht ihr davon aus das jede Frau nur eine Beziehung will, dich einsperren will und nicht selbst auch das Bedürfnis hat nicht von deinem engstirnigen panischen Denken eingeengt zu werden? Was soll ich mit einem verwirrten identitätslosen verängstigten Jungen wollen, der nur denkt ein echter Kerl zu sein weil er keine Frau und einen Bart hat?

Ich für meinen Teil bin genau wie ihr gerne frei und unabhängig und lasse mich ungern von jemanden einschränken. Als Blondine wird man oft genug in eine Schublade gepresst in der es für uns viel zu eng ist.

Ok das Konzept und sie lebten Glücklich bis ans ende aller Tage und wenn sie nicht gestorben sind…. ist mehr als überholt! Aber gibt es nur weiss oder schwarz nur hop oder top nur für immer und ewig oder never? Warum haben alle panische Angst vor Gefühlen? Kann man sich nicht gerne haben und ein Stück des Weges gemeinsam gehen so lange es passt und dann weiter ziehen? Ich bin eine Reisende auch wenn ich gerade ein wenig in Deutschland fest sitze…

Überwintern ist etwas mehr als Affäre etwas weniger als Beziehung nicht ohne Gefühle aber doch ohne den anderen verbiegen oder einschränken zu wollen. Jedoch ist es zeitlich begrenzt.

Gerade im Winter wollen wir doch alle ein wenig nähe ein wenig Herzenswärme und muss man dafür direkt sein Leben und seine Freiheit aufgeben? Ich für meinen Teil möchte im nächsten Frühjahr genau wie die Zugvögel mich auf den Weg in die grosse Weite Welt machen und solange du kein perfekter Reisebegleiter, Drachentöter und/oder Multifunktionsrucksack bist darfst du nur bis zum Frühjahr bleiben.

Also Bewerbungen zum überwintern gerne per Mail aber nur wenn du Vorzugsweise ein Bär mit Hang zum Winterschlaf bist oder ein echter Kerl der im richtigen Moment auch das loslassen kann was er gern mag, weil er „Ihr“ Freiheit gönnt!

 

unbenannt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s