Nachmieter gesucht: Unsymphatisches Miststück sucht Nachmieter für teures Drecksloch in DARMStadt inklusive Haussklaven

Hauptsache auffallen ist die Devise! Bevor es los geht ist noch so viel zu tun und da ich so viel Hilfe von unerwarteten Stellen bekommen habe möchte ich auch etwas zurück geben. What goes around comes Around
#Karamisnebitch

Um ein wenig Miete und Fahrtweg zur Arbeit zu sparen bin ich Anfang des Jahres noch von eine zu kleinen teuren Wohnung im nirgendwo in eine „WG“ gezogen.

Von dem kleinen Drecksloch am Arsch der Welt in ein wesentlich günstigeres Riesen Haus und dort haben ich auch noch Freunde und Familie und die liebsten Nachbarn der Welt on Top bekommen.

Ich zahle weniger als vorher habe mehr Platz und einen Mann der mir oft genug Eis an die Hollywoodschaukel im Riesen Garten bringt und Mädels die mit mir ins Kino gehen und auch mal für den Tratsch gern herhalten, sind auch inklusive.

Ich hatte wirklich Angst vor dem WG leben und schlimmen Dingen, wie Putzplänen und Massencastings. Aber ich hatte so viel Glück das ich es jedem nur empfehlen kann. Dieses Glück möchte ich nun in gute Hände weitergeben.

Schon bei meiner suche nach einer geeigneten WG musste ich im Kampf mit den ganzen Studenten und dem Wohnraummangel in einer Universitätsstadt wie Darmstadt kreativ werden.

Und nun möchte ich meiner gewonnen WG Famili helfen und mein Glück an jemanden weitergeben der es wie ich nötig hat und verdient! Und das ist dabei rausgekommen:

Unsymphatisches Miststück sucht Nachmieter für teures Drecksloch inklusive Haussklaven

shutterstock_346163603

Advertisements

Wertanlage „Ich/Du“

Beim sparen auf meine Weltreise habe ich mir auch kurz über Wertanlagen Gedanken gemacht. Wo spart man am Besten? Lege ich das Geld auf die Bank und horte es Dort? Das dies nicht die Beste Idee ist werde ich in einem der nächsten Beiträge noch erklärt.

Ich dachte es wäre auch von Vorteil und wenn sich das Geld ein wenig vermehrt auch während ich auf Reisen bin. So habe ich ein wenig mit Aktien, Devisen und BinärOptionen spekuliert, einen Teil meinem Finanzberater gegeben. Mein Finanzberater hat immerhin 14 % rausgeholt was wirklich nicht schlecht ist. Beim spekulieren habe ich ein wenig Gewonnen und ein wenig mehr Verloren. So etwas lohnt nur wenn man Zeit hat sich wirklich damit intensiv zu beschäftigen.

Ich habe das Geld  für meine Reise jetzt zusammen und horte es aus Mangel an Alternativen jetzt auf der Bank.

Aber dies hat mich zum nachdenken gebracht. Gut in Deutschland haben viele Schulden und nicht die Luxussorge, was mit gespartem Geld tun. Aber wenn man es genau beleuchtet sind das die Gewinner (Wenn sie die Schulden an der richtigen Stelle gemacht haben).

Früher waren Anlagen im Bereich Gold und Imobilien noch eine sichere Sache aber heute? Es gibt Finanzkrisen, Bankensterben und die Imobilienblase die geplatzt ist. Und auf das Trauerspiel der vor einigen Jahren selbstmordgefährdeten Börsianer will ich nun nicht weiter eingehen.

Natürlich ist es noch immer gut regelmäßige Mieteinnahmen zu haben aber wer kann sich heute noch eine Wohnung in der Stadt wo es richtig lohnt leisten?

Die Sicherste und Beste Wertanlage und mein Geheimtipp bist „DU“!!!

Laut Glücksforschung sind die wichtigsten Eckpfeiler:

  • Gesundheit
  • Geld/Arbeit  (gibt Sicherheit)
  • Liebe (Familie, Freunde, Partner)

All diese Punkte werden nur von dir beeinflusst und du hast sie selbst in der Hand.

Liebe: Sag deinen Liebsten und auch dir öfter wie dankbar du dafür bist das es sie gibt.

Und die anderen beiden Punkte da kannst du wunderbar in dich investieren. Bei den Heutigen Finanzmäkten bringt es nichts dein Geld zu horten. Investiere lieber in Dich.

Investiere in deine Bildung und in deine Gesundheit. Tu deinem Körper etwas gutes bilde dich weiter, reise und Liebe als gäbe es kein Morgen das ist meine Glücksformel. Und ganz nebenbei die Beste Investition in dich und dein Leben!

Jumping Beachgirls
Jumping Beachgirls


Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Ziele

Ich wollte mir keinen zu genauen Plan machen um mich nicht zu sehr einzuschränken, aber so gewisse Traumziele hat ja jeder auf seiner Liste. Bei mir sind diese:

Eigentlich gehört noch Island mit auf die Liste aber mir wurde geraten für den Anfang nicht kalte und warme Länder zu mischen allein im Hinblick auf das Gepäck.

Natürlich könnte ich diese Liste auch noch endlos erweitern.

Im Rahmen meiner 3 Hauptziele ist natürlich noch viel Platz mich einfach mal ein wenig treiben zu lassen und zu schauen wo es mich noch hin verschlägt.
Sei offen für alles!!

WP_20160823_8611

 

Vorbereitung meets Vorfreude

Die Vorfreude steigt bald geht es los aber zuvor ist noch an so vieles zu denken. Ich starte mit diesem Blog schon vor Abreise da auch mich die ganze Vorbereitung einer solchen Unternehmung sehr interessiert haben als ich entsprechende Blogs gelesen habe.

Also was ist zu tun?

  1. Geld ansparen (ohne Moos nix los) ist natürlich klar. Aber wieviel braucht man? Erstmal sollte man sich klar machen wie lange man unterwegs sein möchte.
    In meinem Fall habe ich für 1 Jahr den Richtwert von ca. 10 Tausend Euro gefunden. Wobei mir viel Freunde gesagt haben es geht auch mit weniger.
  2. Das eigene Leben auf Diät setzen. Wir horten in einem Leben so viel überflüssigen Kram an der sich eh gut zu Geld machen lässt.
  3. Wenn ihr Freunde und Familie auch während der Reise auf dem Laufenden halten wollt lohnt es die Social-Media-Kanäle zu nutzen wie Facebook, Instagram oder einen eigenen Blog zu starten.
  4. Sekundäres einkommen ihr solltet euch schon vorher überlegen ob ihr auf Reisen arbeiten wollt und wie das aussehen soll denn da ist auch einiges vorzubereiten aber dazu wird es einen gesonderten Artikel geben.
  5. Verpflichtungen dezimieren. Wohnung Job und Auto sind das letzte dass ich hier aufgeben werde. Aber es lohnt sich schon in der Vorbereitungsphase mal seine Verträge (Versicherung, Finanzen) zu prüfen und eventuell zu kündigen oder zu optimieren. Viele Versicherungen kann man ein Jahr Stilllegen aber auch dies muss vorab geklärt werden.

Das soll fürs erste genügen ich werde die Liste natürlich erweitern in den nächsten Wochen und Monaten bis es in die Heiße Phase geht.

Was mir bei meiner Vorbereitung sehr geholfen hat war die Packliste welche ich euch nicht vorenthalten will, schaut euch mal die Seite dieser großartigen Bloggerin an:

PinkCompass

 

_ich3

Instagram: phercyphono
Facebook: https://www.facebook.com/PhercyPhono
Blog: Phercy Phono Arround the World

67036